Über uns


oberste Reihe: Manuela Wenger, Peter Egli, Peter Dummermuth. mittlere Reihe: Karin Künzi, Nicole Egli, Brigitte Blaser. unterste Reihe: Franziska Kramer, Ursula Maurer
Vorstand SV rechtes Zulgtal

Der Samariterverein rechtes Zulgtal entstand Anfang 2018 aus einem Zusammenschluss der Samaritervereine Buchholterberg und Fahrni. Bereits zwei Jahre zuvor starteten wir mit gemeinsamen Fachübungen und lernten uns so näher kennen. Funktioniert die Zusammenarbeit? Ist man sich sympathisch? Ja und wie! So war die Auflösung der bisherigen Vereine und die Neugründung des Samaritervereins rechtes Zulgtal nur noch Formsache.

 

Aber wieso ein Zusammenschluss? Es hat doch die letzten 60 Jahre auch funktioniert? Die Gründe sind vielfältig:

 

Die Ansprüche an Kursleiter und Vorstandsmitglieder ist in den letzten Jahren stets gestiegen. Um weiterhin Nothilfekurse oder Firmenschulungen geben zu können, haben sich unsere technischen Leiter heute in mehrwöchtigen Kursen als zertifizierte Kursleiter der Stufe 3 IVR (Interverband für Rettungswesen) ausgebildet und verfügen über hunderte Stunden praktischer Schulungserfahrung.

 

Mit dem jetzigen Vorstand hat sich ein motiviertes Team zusammengefunden, jedes ist voller Elan mit dabei und bringt sich mit seinem Wissen und seiner Freude am Samariterwesen mit ein. Auch die Mitglieder selber starten inspiriert und aufgeschlossen in eine gemeinsame Zukunft.

 

Du bist sehr herzlich eingeladen, an einem unserer Anlässe teilzunehmen, ob an einer Fachübung, einem Kurs oder einem geselligen Anlass. Am Besten meldest Du Dich via Kontakt oder telefonisch bei der Präsidentin Brigitte Blaser, Zil, Heimenschwand, 079 943 37 92

 

Übrigens:

Im Zulgtal gibt es 5 weitere, eigenständige Samaritervereine:

Ausserdem arbeiten wir anlässlich der "kleinen Feldübung" mit den Vereinen von Linden und Röthenbach zusammen: